Boogie-, Blues- und Jazz – Klänge für Kids am Antonianum

Schulkonzert mit über 450 Schülerinnen und Schülern der 4. und 5. Jahrgangsstufen in Geseke

Klassische Musik am Antonianum- das ist gute Tradition. Schon seit 2009 richtet der Verein der Kulturfreunde e.V. zwei Schulkonzerte in der Aula des Gymnasiums Geseke aus. Am Montag, den 11.03.2024, um 9 Uhr ist es wieder soweit. Eingeladen sind Schülerinnen und Schüler der 4. und 5. Jahrgangsstufen aus Geseke. Dieses für die Schulen kostenlose Konzert ermöglicht der Verein der Kulturfreunde, der diese Veranstaltung finanziert. Zu Besuch ist Boogielicious, ein deutsch-niederländisches Boogie-, Blues und Jazz-Trio, welches sich 2007 zunächst mit Eeco Rijken Rapp (Klavier, Gesang) und David Herzel (Schlagzeug) als Duo gegründet hatte, aber schon ein Jahr später als Trio mit Dr. Bertram Bechers Blues-Harmonika noch homogener und abwechslungsreicher geworden war. Boogielicious ist momentan wohl eine der außergewöhnlichsten Boogie-Formationen der Szene in Europa, die die Musik der 20er, 30er und 40er Jahre in das aktuelle Jahrhundert katapultiert. Inzwischen haben sich die drei Musiker mit ihren acht Alben auf die vorderen Ränge ihres Genres vorgearbeitet. Staunten die Medien beim Debüt-Album „Boogielicious“ von Eeco Rijken Rapp und David Herzel noch über die durchgehende Qualität ihres gesamten Albums (Pressestimmen: „Mühelos“, „schwerelos“, „einfach wunderbar“), so wird auf den folgenden Alben der unverwechselbare typische Sound des Trios auch durch die im Boogie eher selten eingesetzte Blues-Harmonika geprägt. Über 1.000 Konzerte haben die Drei jetzt schon gespielt. „…Boogielicious geht dabei enorm kompetent zur Sache.“ (Blues News 10/2014) Die Live-Auftritte geraten immer wieder zu umjubelten Highlights der Konzertsaison und das Unternehmen „Boogielicious“ erreicht auch international eine neue Dimension. Die enorme Spielfreude der Band springt nicht nur bei ihren zahlreichen erfolgreichen Konzerten in Deutschland, sondern auch bei Konzerten in Frankreich, Niederlande, Schweiz, Belgien, England und Portugal auf die Zuhörer über. Boogielicious ist ein Trio, das die Liebhaber handgemachter Musik elektrisiert und Boogie Woogie-Fans, Alt-Rock’n-Roller, traditionelle Jazzer und Blues-Anhänger gleichermaßen hocherfreut! Die drei Musiker bestechen durch ihre unglaubliche Virtuosität, die Einzigartigkeit ihres Repertoires und überzeugen mit ihrem brillanten Zusammenspiel. Der Jazz scheint für sie ein Lebensgefühl zu sein! Boogielicious erschließt sich Hörerschichten weit über den Boogie Woogie, Blues, Soul und Jazz hinaus und lockt mit seinem unverfälschten und bodenständigen Sound mittlerweile auch wieder viele junge Fans zu ihren Konzerten.

Das Schulkonzert ist ein interaktives Konzert. Die Kinder haben die Gelegenheit, die Musikinstrumente, die Musiker und ihre Musik besser kennenzulernen. Zum Abschluss können die Kinder mit den Musikern ins Gespräch kommen. Selbstverständlich gibt es auch Autogramme. Der Verein K&K freut sich sehr darüber, dass am Montag ca. 460 Schülerinnen und Schüler aus 14 Klassen nebst Lehrerinnen und Lehrer am Konzert teilnehmen.

Die talentierten Musiker spielen schon am Sonntag im Alten Rathaus um 17 Uhr für alle anderen interessierten Klassikfreunde. Karten gibt es dazu in der Sparkasse Geseke (Tel. 02942/509195). Musikbegeisterte Kinder mit ihren Eltern haben am Sonntag freien Eintritt (Anmeldung dazu unbedingt erforderlich unter der Tel. 02942/978232, Anja Schwarzer).

 

Städt. Gymnasium Antonianum
Wichburgastr. 1
59590 Geseke
Tel.: 02942 97170
Fax: 02942 971733
E-Mail: mail@antonianum.de
http://www.antonianum.de