Kostenfreie Initialberatung zur energetischen Sanierung

Freie Termine am 15. November und 20. Dezember

Im Rahmen der kostenfreie Initialberatung zur energetischen Sanierung mit Energieberater Dipl. Ing. Carsten Ludewig am 15. November 2023 und am 20. Dezember 2023 sind noch Termine frei.
Die Beratung findet in der Zeit von 16 bis 18 Uhr im Alten Rathaus statt und ist auf eine halbe Stunde begrenzt.
Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung bei der Klimaschutzbeauftragten Julia Krümmelbein unter der Telefonnummer 02942 / 500 391 möglich.

Die Stadt Geseke ist bereits seit einiger Zeit kommunaler Kooperationspartner des Netzwerkes „Sanieren mit Zukunft im Kreis Soest“. „Sanieren mit Zukunft im Kreis Soest“ versteht sich als offenes Expertennetzwerk von Handwerkern, Energieberatern, Planern, Architekten, Sachverständigen, Beratern für generationengerechte Gebäudeplanung und Verbänden sowie Vereinen. Ziel ist es, die Bürger des Kreises Soest in den Bereichen „energetische Sanierung“ sowie „generationengerechte Gebäudeplanung“ neutral, unabhängig und zukunftsorientiert zu beraten sowie die Bauvorhaben kompetent durchzuführen. Es bietet viele Informationen und Beratungsangebote in den genannten Bereichen und ist sowohl für Sanierungsinteressierte als auch für Partner kostenfrei.
Der Träger des Netzwerkes ist der Kreis Soest. Interessierte können sich bei allen Fragen an Michaela Potthoff in der Geschäftsstelle des Netzwerkes bei der Kreishandwerkerschaft Hellweg-Lippe in Soest unter E-Mail sanierenmitzukunft@kh-hl.de oder Telefon 02921 892-205 wenden.
Das Netzwerk „Sanieren mit Zukunft im Kreis Soest“ ist Bestandteil der Umsetzung des Klimaschutzkonzeptes des Kreises Soest und wurde im Jahr 2016 aufgrund der landesweiten Einzigartigkeit von der KlimaExpo. NRW, einer Initiative der Landesregierung NRW, als „qualifiziertes Projekt“ ausgezeichnet.